Single pass 2 sided auto document feeder


Es wird ein Duplex-Druckbetrieb mit dreimaligem single pass 2 sided auto document feeder viermaligem Bedrucken realisiert. Description Beschreibung Verfahren zum Bedrucken von Einzelblättern in Gruppen nach dem Duplexverfahren Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Bedrucken von Einzelblättern in einem Drucker oder in einem Kopierer, wobei ein beidseitiger Druckvorgang auf Einzelblättern erfolgt.

Olivetti Copia 9910 Operation Manual

Hochleistungsdrucker können im sogenannten Duplexbetrieb be trieben werden, der auch Duplex-Farbspot-Betrieb genannt wird. Bei dieser Betriebsart werden Einzelblätter beidseitig bedruckt.

  • Panasonic serves up speedy scanner - Tech News - Aktuelles - Die Gruppe - Spigraph Schweden
  • Manufacturer Code:
  • Singles aus erfurt
  • Теперь, когда Олвин выказал известную долю благоразумия и осторожности, Хилвар не считал нужным признаваться, что он и сам в равной степени сгорает от нетерпеливого желании продолжить их исследования, хотя, по правде сказать, он уже и оставил всякую надежду повстречать на какой-то из всех этих планет разумную На этот раз перед ними лежал двойной мир -- колоссальных размеров планета со спутником, обращающимся вокруг .

  • Partnersuche smartphone

Wenn auf der einen Seite nur ein Druck und auf der anderen Seite zwei Drucke mit unterschiedlichen Farben erfolgen, so spricht man vom Duplex-Druckbetrieb mit dreimaligem Bedrucken. Wenn auf beiden Seiten des Einzelblattes jeweils zwei Drucke erfolgen, so spricht man vom Duplex-Druckbetrieb mit viermaligem Bedrucken. Es weist zwei Druckwerke und Wendekanäle zum Wenden der Einzelblätter auf. Jedem Druckwerk ist ein Umdruck-Transportweg zugeordnet.

Produktsortiment

Die beiden Umdrucktransportwege sind über einen Verbindungskanal miteinander verbunden. Werden in einem derartigen Hochleistungsdruckgerät mit zwei Druckwerken die Einzelblätter so zugeführt, dass zwischen zwei Einzelblättern der Abstand grösser als die Lange eines Einzelblattes in Transportrichtung gesehen ist, so wird zwischen zwei Einzelblättern ein Sicherheitsabstand geschaffen, der es gestattet, beim Transport der Einzelblätter an Kreuzungsstellen der Blatttransportwege in Lücken zwischen zwei aufeinanderfolgenden Einzelblättern ein weiteres Einzelblatt einzuschleusen.

Bei dieser Vorgehensweise ist jedoch der Blattdurchsatz aufgrund der relativ grossen Blattabstände relativ gering. Aus der US 5, ist ein Druckgerät mit nur einem Druckwerk bekannt, in dem ebenfalls zwischen single pass 2 sided auto document feeder Einzelblätter eines Blattstroms Abstände geschaffen werden, um weitere Einzelblätter nachträglich in den Blattstrom einzuschleusen.

Aus der US 5, ist ein weiteres Druckgerät mit nur einem Druckwerk bekannt, in dem ein erster Druckbetriebszustand mit einem ersten, relativ engem Blattabstand vorgesehen ist und ein zweiter Betriebszustand mit einem zweiten, grösseren Blattabstand, wobei im zweiten Betriebszustand wiederum nachfolgende Blätter in einen vorhandenen Blattstrom eingeschleust werden.

is tanner braungardt still dating paris konstanz single party

Es ist Aufgabe der Erfindung, ein Verfahren zum Bedrucken von Einzelblättern in einem Drucker oder in einem Kopierer in der Betriebsart Duplex-Druckbetrieb anzugeben, bei dem ein hoher Durchsatz von Einzelblättern bei geringem Verschleiss und verringerter Staugefahr erreicht wird. Diese Aufgabe wird durch die Merkmale des Anspruchs 1 gelöst. Vorteilhafte Weiterbildungen sind in den abhängigen Ansprü- chen angegeben.

Single Pass DADF in A3 models

Bei der Erfindung werden die Einzelblätter gruppenweise auf dem Transportweg innerhalb des Druckers geführt. Auf diese Weise kann bei Umdruckgeschwindigkeit zwischen den Einzelblättern ein geringer Abstand eingestellt werden. Die Antriebselemente für den Transport werden durch einen zusätzli- chen Start-und Stoppbetrieb nicht belastet, so dass der Verschleiss des gesamten Transportsystems verringert ist.

  1. Великие так никогда и не возвратились.

  2. Kennenlernen get to know
  3. HP OfficeJet Pro All-in-One, D9L20A#A80 - EET Europarts AT

Auch der Steuerungsaufwand ist reduziert, da Weg-und Schalttoleranzen nicht auftreten und entsprechende Pufferzonen nicht erforderlich werden. Der Durchsatz von Einzelblättern durch den Drucker bzw. Gemäss einem weiteren Aspekt der Erfindung wird ein Verfahren zum Bedrucken von Einzelblättern angegeben, bei dem eine vorbestimmte Zahl von Einzelblättern zu einer Gruppe zusammenge- fasst wird, wobei die Einzelblätter bei Umdruckgeschwindigkeit einen vorgegebenen Abstand voneinander haben, der kleiner als die Länge eines Einzelblatts in Transportrichtung gesehen ist, die Einzelblätter dieser Gruppe einem ersten Druckwerk nacheinander zum Bedrucken mit einer ersten Farbe auf der ersten Seite zugeführt werden, die Einzelblätter der Gruppe unter Wenden der Einzelblätter erneut dem ersten Druckwerk nacheinander zum Bedrucken mit der ersten Farbe auf der zweiten Seite zugeführt werden, und bei dem danach die Einzel blätter der Gruppe dem zweiten Druckwerk zum Bedrucken mit der zweiten Farbe auf der zweiten Seite zugeführt und dann ausgegeben werden.

Dieser Erfindungsaspekt betrifft den Duplex-Druckbetrieb mit dreimaligem Bedrucken. Die Einzelblätter werden gruppenweise an zwei Druckwerken vorbeigeführt, um auf einer Seite einen Druck und auf der anderen Seite zwei verschiedenfarbige Drucke aufzubringen.

Brother ImageCenter ADS-1500W Document Scanner

Auch bei diesem Erfindungsaspekt kann der Abstand zwischen zwei Einzelblättern minimal und die Transportgeschwindigkeit maximal sein. Somit wird ein hoher Durchsatz bei geringem Verschleiss für die Antriebselemente erreicht. Bei einem bevorzugten Ausführungsbeispiel der Erfindung werden nach dem zweimaligem Zuführen der Gruppe von Einzelblät- tern zu dem ersten Umdrucktransportweg anschliessend an das letzte Einzelblatt der Gruppe das erste Einzelblatt einer nachfolgenden Gruppe von Einzelblättern zugeführt.

flirten langer blickkontakt das freundliche kennenlernen

Durch diese Massnahmen wird bei einer Vielzahl von Einzelblättern ein insgesamt hoher Durchsatz erreicht, da der Abstand zwischen dem letzten Einzelblatt einer vorhergehenden Gruppe und dem Einzelblatt einer nachfolgenden Gruppe gering gehalten werden kann. Vorzugsweise ist der Wegabstand zwischen dem letzten Einzelblatt der vorhergehenden Gruppe und dem ersten Einzelblatt der nachfolgenden Gruppe annähernd dem vorbestimmten Abstand.

Auf diese Weise wird der Durchsatz von Einzelblättern maximal. Gemäss einem weiteren Ausführungsbeispiel der Erfindung wird über den Verbindungskanal zumindest single pass 2 sided auto document feeder Teil der Einzelblät- ter der Gruppe abwechselnd dem ersten Ring und dem zweiten Ring zugefördert.

singles im kreis paderborn

Auf diese Weise kann die Anzahl der Einzel blätter der Gruppe gross sein, denn durch das abwechselnde Fördern können Einzelblätter am Anfang der Gruppe und Einzel blätter am Ende der Gruppe nahezu gleichzeitig im Verbindungskanal gefördert werden und am Ende der Förderstrecke im Verbindungskanal auf beide Ringe verteilt werden.

Eine grosse Zahl von Einzelblättern in einer Gruppe führt zu einer verbesserten Ausnutzung der durch die beiden Druckwerke bereitgestellten Druckkapazität. Aufgrund dieser erhöhten Förderge- schwindigkeit wird der Kennenlernen englisch business zwischen aufeinanderfolgenden Einzelblätter einer Gruppe vergrössert.

kostüme flirten

Dieser Abstand wird genutzt, um Einzelblätter am Anfang der Gruppe und Einzel blätter am Ende der Gruppe abwechselnd zu fördern und single pass 2 sided auto document feeder die beiden Ringe zu verteilen. Ein praktisches Ausführungsbeispiel sieht vor, dass nach dem erneuten Vorbeilauf der Einzelblätter der Gruppe am ersten Druckwerk diese ausgegeben werden oder die Einzelblätter dem zweiten Druckwerk zum Bedrucken mit der zweiten Farbe auf der zweiten Seite zugeführt und dann ausgegeben werden.

Bei der ersten Variante wird ein Duplex-Druckbetrieb mit dreimaligem Bedrucken und bei der zweiten Variante ein Duplex-Druckbetrieb mit viermaligem Bedrucken der Einzelblätter realisiert.

Inhaltsverzeichnis

Ausführungsbeispiele der Erfindung werden im folgenden anhand der Zeichnung erläutert. Darin zeigt: Figur 1 schematisch den Aufbau eines Hochlei stungsdruckers, bei dem die Erfindung verwirklicht ist, Figuren 2 bis 9 Betriebsphasen des Duplex-Druckbetriebs mit viermaligem Bedrucken, Figuren 10 bis 17 Betriebsphasen des Duplex-Druckbetriebs mit dreimaligem Bedrucken, und Figuren 18 bis 28 Betriebsphasen mit viermaligem Bedrucken und abwechselndem Zuführen von Einzel blättern dem ersten oder dem zweiten Transportring.

In Figur 1 ist ein Hochleistungsdrucker 10 dargestellt, der zum schnellen Drucken von Einzelblättern aus Papier dient. Der Hochleistungsdrucker 10 enthält ein erstes, unteres Druckwerk D1 sowie ein zweites, oberes Druckwerk D2.

Beide Druckwerke D1, D2 arbeiten nach dem bekannten elektrografischen Verfahren mit gleicher Umdruckgeschwindigkeit. Den Druckwerken D1, D2 sind Fixiereinrichtungen nachgeschaltet, die schematisch in der Figur 1 durch zwei Rollenpaare 12,14 angedeutet sind.

Testberichte

An den Hochleistungsdrucker 10 ist eine Pa piereingabe 16 angeschlossen, die mehrere Vorratsbehälter 18 bis 24 mit Einzelblättern sowie einen externen Papiereingabekanal 26 enthält, über den von aussen Einzelblätter zugeführt werden können. Über einen Transportkanal 27 werden Einzel blätter einem Eingabeabschnitt 28 zugeführt. Ausgabeseitig ist an den Hochleistungsdrucker 10 eine Papierausgabe 30 angeschlossen, die mehrere Ausgabebehälter 32 bis 36 enthält.

single eggenfelden meine stadt nienburg partnersuche

Ferner sind zwei Ausgabekanäle 38,40 vorgesehen, über die Einzelblätter an weiterverarbeitende Stationen ausgegeben werden können.