Bekanntschaften rems murr kreis


Schwere Kost also. Natürlich freute man sich auch darauf, in den Pausen mit anderen, vielleicht schon länger nicht mehr gesehenen KollegInnen, bekanntschaften rems murr kreis Kaffee und Butterbrezel ein Schwätzchen zu halten — aber insgesamt stand doch, so meinte man nach Lektüre des Tagesprogramms zu wissen, der Arbeits- und Bekanntschaften rems murr kreis der Veranstaltung im Vordergrund.

bekanntschaften rems murr kreis

Denn die Krankenschwester, Leiterin des Zentrums für Palliativmedizin am Maltheserkrankenhaus in Bonn, spazierte ganz entspannt ans Podium, erzählte zum Warmwerden erst mal ein bisschen von sich selbst und bevor irgendwer begriffen hatte, wie es bekanntschaften rems murr kreis war, waren neunzig Minuten vorbei, hatte man unfassbar viel gelernt und irgendwie gar nichts mitgeschrieben und es war Zeit für die Mittagspause. Genauso ging es in der Zeit zwischen Mittagessen und Kaffee und dann noch einmal von der Kaffeepause bis zum Ende der Veranstaltung: Martina Kern sprach drei Mal neunzig Minuten am Stück und es war niemandem auch nur eine Minute zuviel.

bekanntschaften rems murr kreis amsterdam neue leute kennenlernen

Davor, danach und drum herum fand statt, was immer auch zu solchen Veranstaltungen gehört: Susanne Stolp-Schmidt, die Hospizreferentin, dankte den zahlreichen Besuchern, fürs Kommen, Partnersuche unterallgäu Kern für den gelungenen Vortrag und allen Beteiligten, die hinter den Kulissen am Erfolg des Tages mitgearbeitet hatten.

Für viele der Tagesgäste war die Hauptsache, dass man in den Pausen alte Freunde traf, neue Bekanntschaften machte, Kaffee trinken, schwätzen und Erfahrungen austauschen konnte — so wurde der Tag, ganz wie die Organisatoren gehofft hatten, zu einem Tag der Begegnung, einem Quell der Inspiration und zu einer Auftank-Stelle für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter, die das ganze Bekanntschaften rems murr kreis über die schöne und schwere Arbeit der Sterbebegleitung tun.

tactical single messenger bag